17. Juni 2020, 19:00 Uhr  – UNTER “CORONA-VORBEHALT”
Jahreshauptversammlung 2020 (öffentlich)
der Bürgerinitiative für Bahntunnel von Zamdorf bis Johanneskirchen e. V.

Ort: Gasthof zur Post in Daglfing, Kunihohstraße 5, München
(Die Durchführung hängt von den Verfügungen der Staatsregierung
zur Corona-Pandemie ab – Stand 15.04.2020)

Aktuelle Zugzahlen und Kapazitätsgrenze

Wie viele Züge fahren auf dem Streckenabschnitt Daglfing – Johanneskirchen? … und wieviele können maximal die zweigleisigen Strecke heute benützen? Wíe verhalten sich die S-Bahnen und Güterzüge? Die BI Tunnel wollte die aktuellen Zahlen von der Deutsche Bahn (DB) erfahren.

Weiterlesen »
Ehemaliges Stellwerk am Bahn-Nordring in Unterfoehring, 1940

Irreführung von Politik und Öffentlichkeit durch die Bahn

Im Rahmen der aktuellen Planungsphase, der Entwurfsplanung, wird von Gutachtern ein umfangreiches Schall- und Erschütterungsgutachten für das gesamte Planungsgebiet erstellt. Aus diesem werden dann konkrete Maßnahmen abgeleitet, um die gesetzlich vorgeschrieben Grenzwerte der 16. Bundesimmissionsschutzverordnung einzuhalten. Da wir uns erst

Weiterlesen »

Vorrang SGV vor S-Bahn

Die Strecke Daglfing-Johanneskirchen wird für S8 und Schienengüterverkehr (SGV) genutzt. Eine Zunahme des Schienenverkehrs ist aufgrund der zwei beschrankten Bahnübergänge schwierig. Für einen S-Bahn-Nordring schreibt das Referat für Stadtplanung daher: Eine Belastung des Ostkorridors Daglfing – Johanneskirchen durch Nordringverkehre ist

Weiterlesen »

OB Dieter Reiter nimmt Resolution an

Am 29. Januar besuchten Vorstandsmitglieder der BI Bahntunnel Herrn Oberbürgermeister Dieter Reiter. Im Büro des OB konnte Klaus-Walter Kröll,  Vorsitzender der BI Bahntunnel, die Wünsche der Bogenhauser für eine Untertunnelung erläutern und die von über 1.000 Betroffenen unterschriebene Resolution übergeben.

Weiterlesen »