Die geplante Jahreshauptversammlung
am 17. Juni 2020 wird corona-bedingt
auf unbestimmte Zeit verschoben.

Über einen neuen Termin informiert
die Bürgerinitiative für Bahntunnel von Zamdorf bis Johanneskirchen e. V.
rechtzeitig an dieser Stelle.

Aktuelle Zugzahlen und Kapazitätsgrenze

Wie viele Züge fahren auf dem Streckenabschnitt Daglfing – Johanneskirchen? … und wieviele können maximal die zweigleisigen Strecke heute benützen? Wíe verhalten sich die S-Bahnen und Güterzüge? Die BI Tunnel wollte die aktuellen Zahlen von der Deutsche Bahn (DB) erfahren.

Weiterlesen »
Ehemaliges Stellwerk am Bahn-Nordring in Unterfoehring, 1940

Irreführung von Politik und Öffentlichkeit durch die Bahn

Im Rahmen der aktuellen Planungsphase, der Entwurfsplanung, wird von Gutachtern ein umfangreiches Schall- und Erschütterungsgutachten für das gesamte Planungsgebiet erstellt. Aus diesem werden dann konkrete Maßnahmen abgeleitet, um die gesetzlich vorgeschrieben Grenzwerte der 16. Bundesimmissionsschutzverordnung einzuhalten. Da wir uns erst

Weiterlesen »

Vorrang SGV vor S-Bahn

Die Strecke Daglfing-Johanneskirchen wird für S8 und Schienengüterverkehr (SGV) genutzt. Eine Zunahme des Schienenverkehrs ist aufgrund der zwei beschrankten Bahnübergänge schwierig. Für einen S-Bahn-Nordring schreibt das Referat für Stadtplanung daher: Eine Belastung des Ostkorridors Daglfing – Johanneskirchen durch Nordringverkehre ist

Weiterlesen »

OB Dieter Reiter nimmt Resolution an

Am 29. Januar besuchten Vorstandsmitglieder der BI Bahntunnel Herrn Oberbürgermeister Dieter Reiter. Im Büro des OB konnte Klaus-Walter Kröll,  Vorsitzender der BI Bahntunnel, die Wünsche der Bogenhauser für eine Untertunnelung erläutern und die von über 1.000 Betroffenen unterschriebene Resolution übergeben.

Weiterlesen »